Musikverein Instrumental Limbach eV
Fr Jan 26 @19:00-21:00 Uhr
Probe
Sa Jan 27 @15:30-16:30 Uhr
Schülerorchester Probe
So Feb 11
Faasendumzug Limbach
Mo Feb 12
Faasendumzug Überroth
Sa Mär 24 @19:00- Uhr
Konzert mit Ratespiel Glücksrad

Musikverein " Instrumental " Limbach e. V.  gegr. 1928

Der Anfang
Schon um die Jahrhundertwende gab es in Limbach Blasmusik. Der damalige Verein spielte bis zum Ausbruch des 1. Weltkrieges unter dem Namen " Harmonie ".

Nach dem Krieg führten die noch lebenden Musiker den Verein unter dem Namen " Lyra " weiter.

Am 25. März 1928 gründeten 13 Musiker einen neuen Verein mit dem Namen Musikverein " Instrumental " Limbach.

Der 1. Vorstand setzte sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender         Peter Schmittberger

Dirigent                   Johann Paulus

Kassierer                  Peter Paulus

Schriftführer             Nikel Brachmann

1. Beisitzer               Friedrich Schmittberger

2. Beisitzer               Wilhelm Kiefer

Der Ausbruch des 2. Weltkrieges beendete abrupt die Aktivitäten des Musikvereins, da die Musiker zum Militärdienst bzw. zum Arbeitsdienst einberufen wurden.

Nach Kriegsende im Jahre 1945 wurden alle kulturellen Vereine von der Militärregierung aufgelöst. In Gemeinden bis zu 5.000 Einwohner durfte nur ein kultureller Verein bestehen.

1946 wurde mit dem Wiederaufbau begonnen. Mehrere Musiker schlossen sich zusammen und führten den Musikverein " Instrumental " weiter.

Bis 1947 war der Musikverein der einzige kulturelle Verein, der in Limbach geduldet wurde. Dann wurde er im Einvernehmen der Musiker zugunsten eines größeren " Kulturvereins " aufgelöst. Darin wurde der Musikverein als Sparte " Musik " geführt. Spartenleiter war Michel Flesch.

Im Februar 1956 trennte man sich vom Kulturverein und spielte wieder unter dem alten Namen Musikverein " Instrumental " weiter.

1957 trat der Musikverein " Instrumental " Limbach dem 1955 gegründeten " Bund Saarländischer Musikverein " ( BSM ) bei.